Montfort

Montfort, limburgisch „Mofert“, liegt in der südwestlichsten Ecke der Gemeinde Roerdalen und grenzt an die Gemeinde Echt-Susteren. Das Dorf zählt gut 3.000 Einwohner.

Montfort zeichnet sich durch diverse besondere Monumente und Bauernhöfe aus. Die auffallendste Sehenswürdigkeit des Dorfes ist die Burg Montfort, deren restaurierter Turm ein Besucherzentrum beherbergt. Montfort erlitt im Zweiten Weltkrieg schwere Bombardierungen. Ein Massengrab sowie ein Monument auf dem Kirchenfriedhof erinnern noch an diese Zeit. In Montfort befindet sich zudem das kleine Museum Roerdriehoek, das den Kriegsjahren gewidmet ist.